presse

 

Winter 2019/2020

Zugegeben, der November zeigt sich mit durchschnittlichen 5 Grad noch nicht von seiner kältesten Seite. Doch sie werden noch kommen, die Minustemperaturen, und dafür wappnen wir uns besser heute schon. Die ideale Ausrüstung dafür gibt es von Nie Knitwear & Accessoires in Form von Mützen, Schals, Capes und Cardigans aus Merinowolle (sehr weich und moosig im Griff) oder einem Mix aus Alpaka- und Schafswolle (etwas dicker und fester).
Alle Produkte werden in Kleinserien von Hand in der Schweiz hergestellt. Jedes Stück ist ein Unikat, das mit der richtigen Pflege (Hinweise findet ihr auf der Webseite), viele Jahre ein kuscheliger Begleiter.

Quelle trendkomplott.ch

IMG_3845.JPG
 

mis magazin

Winter 2019/2020

Cover (002).jpg

mütze
NICOLÀ

Man neige sich für "Nicolà" den Nadeln zu: "nie knitwear & accessoires aus Olten bietet nicht nur fertige Fadenkunstwerke, sondern auch DIY-Anleitungen (Fr. 5.-) für Mützen und mehr. Passende handgefärbte Merinowolle gibt es bei "Nusbri Design" in Trimbach.

www.nie.ch

Titelbild.jpg
MIS_MAGAZIN_4_19_News_Highlights_10-11 (002).jpg
 
Cape_TONIA_edited.jpg

cape BARBLA

Alpakawolle-Cape «Barbla»

nie knitwear & accessoires

 

Paillettenkleid

MICHAEL KORS COLLECTION

 

Ohrschmuck - Weissgold/Icy-Diamanten

barocker Südseeperlen Ring - Weissgold/Brillanten

BEATRICE ROSSI

FOTOS

KIPLING PHILLIPS

REDAKTION UND STYLING

KIM DANG

Fadrina.jpg

cardigan FADRINA

Die ehemalige Tanzlehrerin Melanie Conz befasst sich seit 2013 mit dem Strickhandwerk. Ihre Jacken, Schals, Capes und Mützen in stimmigen Farben und kuscheligen Materialien wie Alpaka- oder Merinoweolle sind alle handgemacht in der Schweiz. Conz verkauft ihre Maschenware auf Anfrage über ihre Website oder an regioanlen Verkaufsmessen. Nächste Gelegenheit: der Pop-up Store im Oltner Mokka-Rubin, der bis zum 21. Dezember stattfindet. (kid)

Cardigan FADRINA, Merino-Mix, (399.- www.nie.ch)